Wer ist Katrin Hill? | Folge 00 Facebook-Marketing leicht gemacht

Wer ist Katrin Hill? | Folge 00 Facebook-Marketing leicht gemacht


Hallo, hallo, ihr Lieben, heute wird
gefeiert: Mein Podcast ist tatsächlich online und das möchte ich zum einen mit
euch feiern, und heute gibt es meine drei Tipps, wie ich es geschafft habe, auf ein
sechsstelliges Business zu wachsen innerhalb von relativ kurzer Zeit. Erst
einmal kurz feiern – das musste jetzt sein.
Ich freue mich total, dass das jetzt endlich geklappt hat mit meinem Podcast! Seit einem Jahr war die Idee in meinem Kopf und nun ist es endlich soweit. Ich
werde diese Woche jeden Tag eine Episode einstellen bei iTunes, den Link habt ihr
in der Beschreibung drin. Ich würde mich natürlich mega freuen, wenn ihr mich abonniert; bewerten vielleicht noch nicht, hört erst mal rein, und wenn es
euch gefällt, dann freue ich mich natürlich über eine Bewertung. Ihr habt
bei mir auf der Webseite alle Links zu Stitcher, zu iTunes, wenn ihr mit Android unterwegs seid, und in der ersten Folge geht es um mich. Ich spreche also gar
nicht über Facebook, sondern wirklich über mich, wie ich dazu gekommen bin was ich heute mache ist quasi die neueste episode nennt man das und ich habe
einige tipps zu meinem werdegang auch was ihr für euch auch umsetzen können
was bei mir so wirklich noch mal die großen schritte waren um auch sage ich
mal erfolgreich zu werden ich war ja mich immer so sichtbar kann man sagen im
netz und dann will ich jetzt noch mal auf drei weitere schritte eingehen die
ich so nicht behandelt habe in dem podcast und das sind für mich die
wichtigsten um fokussiert arbeiten zu können zum einen aber wir fangen wir
vorne an ich habe schon gesagt im podcast findet
ihr bei mir auf der website also kathrin hill punkt kommt findet ihr den podcast
direkt bei itunes bin ich auch mittlerweile drin und es geht in dieser
aller aller ersten episode um meinen komplett werdegang
fang an mit 16 jahren und erzähle euch wie ich dazu gekommen überhaupt facebook
marketing experten zu werden und da gehe ich unter anderem auf die positionierung
ein warum ich facebook gewählt habe und wie sich das entwickelt hat ich gehe
darauf ein wie mich mein umfeld beeinflusst hat in diesen werdegang und
heute will ich euch auf jeden fall nochmal drei tipps mitgegeben die ihr
auch direkt umsetzen können weil ich einfach sehe das sind so die für mich
wichtigsten schritte um hier einfach diese reichweite zu bekommen die ich ja
mittlerweile nur noch haben also wir fangen mal an und zwar habe ich 2016
kaum noch was über facebook gelernt ich habe 2016 so ein bisschen meine ganzen
societies ich war in den usa in einigen gruppen dritter in society es drinnen
und habe mich immer absolut auf dem laufenden gehalten was gerade so
passiert auf facebook und das habe ich so ein bisschen aufgehört zu machen und
habe meine zeit investiert in business development das heißt ich habe wirklich
geguckt dass ich mir über coach der masterminds das wissen aneignen um mein
business weiterzubringen und habe er die informationen die ich schon kannte zu
facebook genutzt um meinen kunden zu helfen
also nicht immer neu besser größer schöner sondern das was ich weiß was
funktioniert habe ich weiter gegeben und habe mich selber auf mein business
development konzentriert ist ein großer schritt macht jetzt vielleicht für dich
nicht unbedingt sind mittlerweile laufe ich auch wieder parallel das heißt ich
bilde mich sehr viel weiter und gucke auch was wieder neues passiert aber ich
habe gemerkt wenn man sich ganz konzentriert mit einem thema beschäftigt
und zwar so wirklich sein business aufbaut gerade wenn man wie ich 2016 mit
einem neuen kurs startet beispielsweise macht das absolut sind also
konzentration auf ein thema ja guckt dass ihr das durchzieht was mich jetzt
mal interessieren würde was sind denn eure themen mit denen ihr arbeitet
postet das gerne mal im kommentar ich weiß nämlich das nächste was da auch
mit reinspielt also mein tipp nummer zwei ist mehr in die umsetzung zu kommen
statt in den konsum was ich schon gesagt habe ich war nicht mehr in diesen
gruppen so viel unterwegs sondern ich habe umgesetzt
das heißt weniger online kurse machen aber dafür richtig
kauft nicht alles was euch vor die nase kommt sondern setzt das um was einfach
funktioniert ja und überlegt nicht eigentlich könnte es vielleicht auch
anders machen egal probiert es erst mal auf einem weg aus setzt das um und zieht
das durch und dann funktioniert das auch ich glaube das ist das größte problem
was die meisten menschen haben wenn sie online erfolgreich werden wollen sie
verzetteln sich sie gucken an allen stellen und kriegen es nicht hin sich zu
konzentrieren sich zu fokussieren auf ein thema um das dann umzusetzen weil
das ist im online-business so ich mache jetzt schon ich habe jetzt 89 lounges
hinter mir und in jedem hab ich wieder was gelernt und jedem habe ich wieder
was ausprobiert man kann nicht erwarten dass beim ersten gleich alles perfekt
läuft und durch noch mehr konsum wird es auch nicht besser ich glaube man muss
einfach ganz ganz viel ausprobieren das ist dann endlich mal klappt und bis man
dann auch irgendwann die umsätze hat die man sich wünscht ich glaube das ist ganz
ganz wichtig und ein weiterer teil der da rein spielt ist die organisation ja
so mein tipp nummer drei agieren statt reagieren wir kennen das viele von uns
staaten den tag erstmal mit e mails also öffnen die e-mails gucken bei facebook
rein was es neues passiert und das ist genau der falsche weg
seitdem ich morgens wenn ich anfange zu arbeiten facebook und e mails erst mal
komplett ignoriere und starte mit dem größten projekt was ich habe
beispielsweise hier den podcast einsprechen oder eine landing page bauen
oder einen newsletter vorbereiten wenn ich das fertig haben und danach
essen die e-mails gucke habe ich viel mehr geschafft an dem tag plus um das
mache ich auch sehr gerne ich setze mir ein timer das heißt wenn ich jetzt in
e-mails rheingau oder auch in facebook setze ich mir einen teil
der läuft 20 minuten maximal durch und wenn der durchgelaufen ist hört auf mit
emails jahr das heißt in dieser zeit müssen die wichtigsten sachen
beantwortet sein so dass ich dann wieder in ein projekt gegen kann nicht eine
stunde lang in e-mails feststeckte beispielsweise der vorteil den das ganze
hat ich bin viel effektiver weil ich mich überhaupt nicht verzetteln und ich
glaube das ist ein problem was ich vorher einfach ganz extrem hatte ich
habe immer reagiert wenn e-mails kam habe ich reagiert und habe mich da nicht
konzentriert auf ein spezifisches thema und konnte eben meine projekte einfach
nicht abschließend ich habe mir auch zu viele tools pro woche gesetzt so dass
ich überhaupt nicht in diesem schluss reinkam und das gefühl hatte ich komme
gar nicht voran also das sind so ein paar tipps die ich
dir heute auf jeden fall mit geben möchte
wenn du mehr erfahren willst wenn du wissen möchtest wie ich den werdegang
komplett von meiner jugendzeit zu dem heutigen sechsstelligen business
geschafft habe dann schau dir oder hör dir meinen podcast an und ich würde mich
freuen wenn ihr mir an podcast apps kathrin hill punkt com eine e-mail
schickt mit ideen für weitere folgen ja wenn euch ein thema interessiert was ich
auch ab handeln soll wo ich darüber sprechen soll dann sagt mir bitte
bescheid da würde ich mich sehr darüber freuen das problem an podcast ist
nämlich dass man nicht dieses direkte feedback bekommt ja ich rede und rhede
und räder aber keiner reagiert unser kathrin das ist kein totaler bullshit
den oder sprichst ich brauche das feedback von euch deswegen freue ich
mich riesig wenn ihr heute und was soll hier das thema sein auch ein bisschen
von diesem live video ich möchte dieses live video und die
kommentare unter dem live video nutzen für das thema positionierung spreche
dass im podcast an das ist eine meiner größten schritte war
in die richtige richtung ja ein thema zu finden auf das mich andere verweisen
können sie sagen können kathrin das ist die facebook marketing experte nicht
kathrin dass es die die alles mit online marketing macht ne macht keiner
ja und ich möchte jetzt ganz gerne hier den sap nutzen also das video die
kommentare wenn ihr unsicher
seid also wenn ihr in der positionierung noch nicht genau was die sollt ihr euch
dann nennen welches thema wollt ihr denn nehmen
hört euch den podcast an vielleicht kriegt ein paar ideen und ich möchte
also wir geben euch dann gerne feedback ja das ist ganz wichtig glaube ich wäre
es ein bisschen auch in die diskussion hier gehen und wenn ihr es ganz klar
schon gemacht hat wenn ihr euch positioniert habt auch dann gerne euren
werdegang also wie ihr dazu bekommen seit warum ihr euch positioniert hat und
wie der dieser schritt zustande kam die äußeren einfluss in diesem moment
weil ich sehe das ist der größte schritt ich weiß es gibt menschen die sich nicht
positionieren und auch damit erfolgreich sind
aber ich sag mal für den großteil der online marketer oder auch sei es ein
online shop es ist ganz egal ja wenn ich weiß ich kann jemanden
weiterempfehlen kann sagen das ist der online shop für das um das thema das es
der experte für das und das thema ist es doch viel einfacher weiter empfohlen zu
werden und das soll hier so das thema sein in diesem thread also bitte
kommentiert gerne wenn ihr fragen habt und sagt bescheid wir reagieren hier
dann auch gerne darauf und helfen dir vielleicht wenn du unsicher bist ich
weiß das ist nicht mein hauptthema aber ich will damit starten weil ich glaube
dass es ein großes problem ein großes großes fragezeichen das viele haben wenn
sie auf facebook sind sie wissen gar nicht worauf sie sich konzentrieren
sollen wer die zielgruppe ist worüber sie schreiben sollen
worüber sie live videos machen sollen und damit wollen wir also mal so ein
bisschen in dieser erste diskussion reingehen und vielleicht diejenigen
abholen die das einmal nicht so richtig für sich identifiziert haben also ich
freue mich sehr auf eure kommentare das war es auch schon von mir heute ich
gucke immer wieder rein in die kommentare hier wenn ihr fragen habt zu
dem thema bitte bitte hört mein podcast ich würde mich sehr freuen
und dann sehen wir uns morgen wieder ich gehe nämlich jetzt jeden tag live zu
einem der themen die ich da an den podcast anspreche und gebt euch hier
weiteren input den ich so ein podcast nicht abhandeln weil man kann ja zu
jedem thema auch ganz ganz viel erzählen ich zu machen
ich wünsche euch noch einen schönen tag wir sehen uns morgen wieder biss dann
ihr leben

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *